Prof. Dr. med. Stefan Seewald

Facharzt FMH für Gastroenterologie, Innere Medizin
Ausserplanmässiger Professor der Universität Bonn
FASGE (Fellow American Society of Gastrointestinal Endoscopy)

Prof. Dr. med. Stefan Seewald

Kernkompetenzen

  • Abklärung von Magen-, Darm-, Pankreas- und Leberkrankheiten
  • Interventionelle Endoskopie:
  • ERCP (Stenting, Lithotripsie, Cholangioskopie)
  • Endosonographie (Punktion, Pankreaspseudozysten- und abszessdrainagen)
  • Endoskopische Resektion von Adenomen und Frühkarzinomen (EMR, ESD)
  • Perorale Endoskopische Myotomie (POEM)
  • Radiofrequenzablation bei Barrett-Ösophagus
  • Zenkerdivertikulotomie
  • Endoluminale Vakuumtherapie

 

Ausbildung und Werdegang

2012 Forschungsaufenthalt Showa University Yokohama
Seit 2008 GastroZentrum Hirslanden Zürich
2008 Forschungsaufenthalt am National Cancer Center Tokyo
1999 – 2008 Oberarzt und Stellvertreter von Prof. Dr. med. Nib Soehendra, Klinik und Poliklinik für Interdisziplinäre Endoskopie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
2005 Ernennung zum ausserplanmässigen Professor der Universität Bonn
2001 Anerkennung zum Facharzt Gastroenterologie
2000 Habilitation, Erteilung der Venia legendi für das Gebiet Innere Medizin
1998 Anerkennung zum Facharzt Innere Medizin
1991 – 1998 Assistenzarzt Innere Medizin, Medizinische Universitäts-Poliklinik Bonn (Prof. Dr. med. Hans Vetter)
1991 Promotion
1985 – 1991 Studium der Humanmedizin, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Mitgliedschaften

  • Editorial Board; Video Journal & Encyclopedia of GI Endoscopy (VGJI) (seit 2012)
  • International Committee, American Society of Gastrointestinal Endoscopy (ASGE)
  • European Society of Gastrointestinal Endoscopy (ESGE)
  • Beirat, Deutsche Gesellschaft für Endoskopie und bildgebende Verfahren (DGE-BV)
  • Schweizerische Gesellschaft für Gastroenterologie (SGG)
  • RFA-Akademie, Trainingszentrum des „European training program for radiofrequency ablation“  (www.rfa-academia.eu)
  • Websurg Faculty, IRCAD Institute Strassbourg, European Institute of TeleSurgery
    (http://www.ircad.fr/training-center/)
  • EndoSwiss (www.endoswiss.ch)
  • Editorial Board, Gastrointestinal Endoscopy (2005-2010)
    (http://www.giejournal.org/)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Russisch